Die Zahl der Neuerkrankungen ist in der Wesermarsch deutlich rückläufig

Die Zahl der Neuerkrankungen ist in der Wesermarsch deutlich rückläufig

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Inzidenzwert sinkt in der Wesermarsch auf 20,3

19. Oktober 2020 // 15:13

Die Kurve der Corona-Neuerkrankungen in der Wesermarsch ist seit Mitte der vergangenen Woche deutlich abgeflacht.

Übers Wochenende sind acht Neuerkrankungen hinzugekommen. Die verteilen sich über mehrere Gemeinden. Das Infektionscluster in Lemwerder und Jade, das für eine beunruhigende Situation in diesen Gemeinden geführt hatte und die Wesermarsch zum-Risikogebiet hatte werden lassen, ist nicht drastisch weiter gewachsen. Das Landesgesundheitsamt gab den Inzidenzwert für den Landkreis am Montagmorgen mit 20,3 an. Am Freitag lag der Wert noch bei 30,6.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1071 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger