Über die Weihnachtsfeiertage meldet das Kreisgesundheitsamt 18 neue Corona-Infektionen im Landkreis Wesermarsch

Über die Weihnachtsfeiertage meldet das Kreisgesundheitsamt 18 neue Corona-Infektionen im Landkreis Wesermarsch

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Inzidenzwert sinkt in der Wesermarsch unter 50

28. Dezember 2020 // 15:35

Nach einem starken Anstieg der Corona-Infektionen um 22 am vergangenen Mittwoch hat sich die Situation über wie Feiertage wieder beruhigt .

1 Prozent der Bevölkerung infiziert

Erstmals seit dem 6. November ist der Inzidenzwert für die Wesermarsch wieder unter 50 gesunken. Das Landesgesundheitsamt meldet am Montagmorgen 48,5.

Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen in der Wesermarsch ist im Vergleich zur letzten Meldung des Landkreises vom 23. Dezember um 18 auf 892 gestiegen. Die 18 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Butjadingen (+7), Nordenham (+6), Jade (+3) und Brake (+2). Damit haben sich bislang rund 1 Prozent der Bewohner der Wesermarsch mit dem Corona-Virus infiziert. Der Landkreis zählt knapp 90 000 Einwohner.

Der deutliche Anstieg der Corona-Infektionen in Butjadingen ist auch auf Corona-Fälle in einem Butjenter Pflegeheim zurückzuführen. Infektionen sind auch in einem Seniorenheim in Brake aufgetreten.

Mehr lest Ihr am Dienstag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
694 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger