Katzenbabys in der Wesermarsch gefunden: Wem gehören die Welpen?

Foto: KZW

Wesermarsch

Katzenbabys in der Wesermarsch gefunden: Wem gehören die Welpen?

Von nord24
18. September 2018 // 13:54

Vier mutterlose Katzenbabys sind in der Butjadinger Straße in Burhave gefunden worden. Von den Besitzern und der Mutter der Welpen fehlt bislang jede Spur. 

Katzenbabys bekommen Flaschennahrung

Die Katzenbabys sind etwa vier bis fünf Wochen alt. Zwei der vier Welpen haben nicht überlebt. Die anderen beiden Katzenbabys hat der Tierschutzverein Wesermarsch auf der Quarantänestation in Eckwarden aufgenommen. Dort werde sie mit der Flasche aufgezogen.

Hinweise gesucht

Wer Angaben zur Mutterkatze oder den Welpen machen kann, soll sich bitte bei Gabriele Westhoff unter Telefon 04733/174077 oder bei Martha Heppel per Mail an martha.heppel@tierschutzverein-wesermarsch.de melden.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5937 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram