Die Fähre zwischen Brake und Sandstedt hat ihren Betrieb bis einschließlich 3. Januar eingestellt.

Die Fähre zwischen Brake und Sandstedt hat ihren Betrieb bis einschließlich 3. Januar eingestellt.

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Kein Fährverkehr zwischen Brake und Sandstedt

29. Dezember 2020 // 18:30

Die Schnellfähre Brake-Sandstedt hat ihren Fährbetrieb vorübergehend eingestellt.

Bis einschließlich 3. Januar findet kein Fährbetrieb statt. Ab dem 4. Januar 2021 ist die Fähre ab 5.20 Uhr wieder im Einsatz.

Zu wenig Fahrgäste

Wie Geschäftsführer Peter Schultze auf Nachfrage mitteilt, sei die Corona-Pandemie Grund dafür, den Fährverkehr vorübergehend einzustellen. Das Verkehrsaufkommen und damit die Zahl der Fahrgäste sei zu gering geworden. „Das war schon seit Anfang Dezember grenzwertig, vor Weihnachten wurde es ganz gering“, sagt Schultze. Und auch, dass es im Januar, wenn die Fähre wieder fährt, zu einem eingeschränkten Fährbetrieb kommen könnte. Darüber werde man rechtzeitig informieren.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
131 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger