Das Robert-Koch-Institut meldet für die Wesermarsch am Freitag einen Inzidenzwert von 85,8.

Das Robert-Koch-Institut meldet für die Wesermarsch am Freitag einen Inzidenzwert von 85,8.

Foto: Center for Disease Control/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa

Wesermarsch

Keine Ausgangssperre in der Wesermarsch

23. April 2021 // 11:29

Ab heute gilt das geänderte Infektionsschutzgesetz. Ab einem Inzidenzwert von 100 greift eine Ausgangssperre. Die Wesermarsch liegt drunter.

Es gelten jetzt die Werte vom RKI

Herangezogen werden beim Inzidenzwert nicht mehr die Werte des Landesgesundheitsamtes (LGA), sondern des Robert-Koch-Instituts (RKI). Die sind für die Wesermarsch aktuell niedriger als vom LGA. In den vergangenen drei Tagen lag die vom RKI gemeldete Inzidenz jeweils unter 100. Am Freitag sind es 85,8. Das bedeutet, dass in der Wesermarsch keine nächtliche Ausgangssperre gilt!

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
374 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger