Die B-Junioren der Jugendspielgemeinschaft TSV Abbehausen/1. FC Nordenham (grüne Trikots) hatten am 10. Oktober ein Pokalspiel gegen die TuS Eversten. Seit November ist die Mannschaft zur Untätigkeit verurteilt.

Die B-Junioren der Jugendspielgemeinschaft TSV Abbehausen/1. FC Nordenham (grüne Trikots) hatten am 10. Oktober ein Pokalspiel gegen die TuS Eversten. Seit November ist die Mannschaft zur Untätigkeit verurteilt.

Foto: Dieter Schlack

Wesermarsch

Kinder und Jugendliche wollen auf die Fußballplätze

6. April 2021 // 18:20

Der Saisonabbruch und das Trainingsverbot machen den Nachwuchsfußballlern zu schaffen. Verantwortliche von Vereinen aus der Wesermarsch berichten, dass ihre Mannschaften den Sport vermissen.

Seit etwas mehr als einem Jahr können beziehungsweise dürfen die Junioren und Juniorinnen coronabedingt – bis auf eine kurze Zeit im Sommer – nicht trainieren sowie Spiele gegen andere Mannschaften austragen. Das sorgt bei den Kindern und Jugendlichen für Frust und Trauer.

Wie Jugendleiter des 1. FC Nordenham, TSV Abbehausen und SV Brake die Situation schildern, lest ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
277 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger