Claudia Thaden (links) und ihre Schwiegermutter Christa Thaden haben diese Woche 16 Geschenke an Kinder aus hilfsbedürftigen Familien verteilt.

Claudia Thaden (links) und ihre Schwiegermutter Christa Thaden haben diese Woche 16 Geschenke an Kinder aus hilfsbedürftigen Familien verteilt.

Foto: Kühnemuth

Wesermarsch

Kinderhilfe Butjadingen: Geschenke kommen diesmal mit dem Bulli

23. Dezember 2020 // 18:05

Hilfsbedürftigen Familien zur Weihnachtszeit eine Freude zu bereiten, das ist auch in Corona-Zeiten möglich. Die Kinderhilfe Butjadingen hat sich diese Woche auf den Weg gemacht, um Päckchen an Mädchen und Jungen zu verteilen, die sonst womöglich kein Geschenk bekommen hätten.

Insgesamt 16 Präsente verteilt

Christa Thaden und ihre Schwiegertochter Claudia Thaden verteilten jetzt insgesamt 16 Päckchen. Dafür kam der große Bulli von Claudia Thaden zum Einsatz. Wegen der Corona-Krise, so Christa Thaden, sei es im Vorfeld schwieriger gewesen, die für die Aktion infrage kommenden Familien zu erreichen. Es habe auch schon Jahre gegeben, in denen man um die 30 Präsente verteilen konnte.

Die Kinderhilfe Butjadingen zieht für das Corona-Jahr 2020 eine durchwachsene Bilanz. Was gut und was schlecht gelaufen ist, lest Ihr am Donnerstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger