Die Kirchengemeinbde Tossens verzichtet wegen Corona auf die Weihnachtsgottesdienste und Gottesdienste zum Jahreswechsel.

Die Kirchengemeinbde Tossens verzichtet wegen Corona auf die Weihnachtsgottesdienste und Gottesdienste zum Jahreswechsel.

Foto: kzw

Wesermarsch

Kirchengemeinde Tossens sagt alle Gottesdienste ab

16. Dezember 2020 // 10:47

Die Kirchen in der Region gehen unterschiedlich mit dem Thema Gottesdienste über Weihnachten um. Tossens hat alle Gottesdienste abgesagt.

„Jede Begegnung, die nicht stattfindet, ist gut.“

Schweren Herzens haben die verantwortlichen Gemeindekirchenräte der Evangelisch-lutherischen. Kirchengemeinde Tossens beschlossen, ab 20. Dezember bis voraussichtlich 10. Januar 2021 keine Gottesdienste in der St. Bartholomäus Kirche stattfinden zu lassen. Somit fällt auch der geplante Heiligabend-Gottesdienst in der Alten Reithalle aus.

Die Kirchengemeinde Tossens reagiert mit der Absage auf die Corona-Pandemie. Pressesprecher Jan- Wilhelm Hessenius teilt mit, dass der Beschluss einstimmig erfolgte mit folgender Begründung: „Alle Bevölkerungsgruppen bringen in diesem jetzigen harten Lockdown große Opfer, so müssen auch die Christen höchste Solidarität und Bereitschaft zeigen, um die hohen Infektionszahlen zu senken. Sämtliche Kontakte müssen auf ein absolut notwendiges Minimum reduziert werden. Jede Begegnung, die nicht stattfindet, ist gut.“

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
535 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger