Im Kleingartenverein Naturglück an der Bahnhofstraße wurde eine Laube durch einen Brand zerstört.

Im Kleingartenverein Naturglück an der Bahnhofstraße wurde eine Laube durch einen Brand zerstört.

Foto: Reiprich

Wesermarsch

Kleingartenverein Naturglück: Laube brennt nieder

1. Februar 2021 // 00:47

Im Kleingartenverein Naturglück an der Nordenhamer Bahnhofstraße wurde eine Laube durch ein Feuer zerstört. Die Polizei ermittelt.

Gegen 23.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Die Freiwillige Feuerwehr Nordenham war mit rund 30 Personen im Einsatz. Als die Feuerwehr im Kleingarten ankam, stand die Laube bereits in Vollbrand.

Da der nächste Hydrant einige Hundert Meter entfernt von der brennenden Laube liegt, kam zunächst ein Fahrzeug mit einem 3000-Liter-Tank zum Einsatz. Mit einer Drehleiter wurde das Gelände ausgeleuchtet.

Die Einsatzkräfte bekamen das Feuer schnell in den Griff, die Laube war jedoch nicht mehr zu retten. Menschen wurden nicht verletzt. Die Löscharbeiten zogen sich noch einige Stunden in Montagnacht hinein. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
732 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger