Florian Weber, Betreiber der Kneipe Jenseits, freut sich, dass ein großer Teil seiner Stammgäste wieder zu ihm kommt.

Florian Weber, Betreiber der Kneipe Jenseits, freut sich, dass ein großer Teil seiner Stammgäste wieder zu ihm kommt.

Foto: Reiprich

Wesermarsch

Kneipen-Betreiber hoffen auf Gäste-Rückkehr

13. Juni 2020 // 14:15

Rund drei Monate waren Bars und Kneipen in Niedersachsen wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Sie dürfen seit vergangenem Montag unter strengen Hygienevorschriften wieder ihre Türen öffnen.

Eldorado bleibt geschlossen

Das haben die meisten Wirte in Nordenham auch getan. Die Kult-Kneipe Eldorado bleibt hingegen weiterhin geschlossen.

Wie entwickelt sich das Nachtleben?

Florian Weber hat das „Jenseits“ an der Herbertstraße wieder in Betrieb genommen. „Anders als viele andere Kneipen und Bars leben wir von unseren Stammgästen. Die sind auch schon rund 70 Prozent wieder eingekehrt“, zeigt sich Florian Weber vorsichtig erleichtert. Doch wer auf Laufkundschaft setzt, werde es vermutlich schwer haben, wieder Fuß zu fassen, vermutet Florian Weber. „Das Nachtleben in Nordenham hat ja schon vor der Pandemie nachgelassen. Nun haben viele Menschen zu Hause ihr Bier getrunken und kommen am Wochenende vielleicht gar nicht mehr in die Stadt in die Kneipen“, befürchtet der 44-Jährige. „Und das Geld sitzt angesichts von Kurzarbeit auch nicht mehr so locker.“

Warum das Eldo vorerst nicht wieder öffnet wird und welche Erfahrung Florian Weber mit der staatlichen Hilfe gemacht hat, lest ihr am Samstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Die Nordenhamer Kult-Kneipe Eldorado bleibt weiterhin geschlossen. Das hat Inhaber Bernd Reimers auf Nachfrage mitgeteilt.

Die Nordenhamer Kult-Kneipe Eldorado bleibt weiterhin geschlossen. Das hat Inhaber Bernd Reimers auf Nachfrage mitgeteilt.

Foto: Reiprich

Im Millenium liegen auf den Tischen die Corona-Regeln aus.

Im Millenium liegen auf den Tischen die Corona-Regeln aus.

Foto: Reiprich

Kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie hatten im oberen Geschoss der Kneipe "Millenium" Renovierungsarbeiten begonnen. Die sind nun während der Zwangspause abgeschlossen worden.

Kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie hatten im oberen Geschoss der Kneipe "Millenium" Renovierungsarbeiten begonnen. Die sind nun während der Zwangspause abgeschlossen worden.

Foto: Reiprich

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Bald sind Sommerferien - und das in Corona-Zeiten!!! Fahrt ihr weg? Bleibt ihr daheim?

73 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger