Die Köche Eddy Wedemann (links) und Uwe Märker bereiten in der Küche des Mehrgenerationenhauses das Mittagessen für die Wohnungslosen vor.

Die Köche Eddy Wedemann (links) und Uwe Märker bereiten in der Küche des Mehrgenerationenhauses das Mittagessen für die Wohnungslosen vor.

Foto: Mihajlov

Wesermarsch

Köche arbeiten ehrenamtlich für Wohnungslose

3. März 2021 // 16:30

Mit einem gemeinsamen Projekt unterstützen das Nordenhamer Arbeitslosenzentrum, Mehrgenerationenhaus im Caritasverband des Kreises und der Tagesaufenthalt für Wohnungslose vom Diakonischen Werk Obdachlose. Sie bieten ihnen jeden Mittwoch eine warme Mahlzeit an.

Die drei Einrichtungen arbeiten für diese Aktion zusammen. Köche bereiten an jedem Mittwoch ehrenamtlich ein Mittagessen für die Bedürftigen zu.

Nahrungsmittel von der Tafel

Die Zutaten erhalten die Köche von der Tafel. Das fertige Gericht wird durch Mitarbeiter der Wohnungslosenhilfe abgeholt und in deren Räumlichkeiten in der Friedrich-Ebert-Straße ausgegeben.

Wie die Aktion angelaufen ist, lest ihr am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
525 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger