Damit die Trinkwasserversorgung auch zu Spitzenzeiten gesichert ist, kooperieren OOWV und GEW Wilhelmshaven.

Damit die Trinkwasserversorgung auch zu Spitzenzeiten gesichert ist, kooperieren OOWV und GEW Wilhelmshaven.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Wesermarsch

Kooperation für die Wasserversorgung

21. April 2021 // 16:30

Es geht um eine sichere öffentliche Wasserversorgung.

Dafür haben Vertreter des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands (OOWV) mit Hauptsitz in Brake und der Energieversorger GEW Wilhelmshaven ein neues Kapitel aufgeschlagen. Beide Unternehmen beginnen nun ein gemeinsames Projekt, um dem steigenden Wasserbedarf im Nordwesten Rechnung zu tragen. Ziel ist, die Versorgung der Menschen dauerhaft zu sichern. Ein symbolischer erster Spatenstich war nicht nur das Startsignal für die Zusammenarbeit, sondern auch für den Bau einer Wasserleitung, die beide Versorgungsnetze miteinander verbinden wird.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
351 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger