Judith Hermann (rechts) und Andreas Reiberg sind bei der Lesung der Schriftstellerin aus Berlin einen künstlerischen Dialog eingegangen. Monika Eden, Leiterin des Literaturhauses Oldenburg, hat das Format der „Entdeckungstouren“ ins Leben gerufen.

Judith Hermann (rechts) und Andreas Reiberg sind bei der Lesung der Schriftstellerin aus Berlin einen künstlerischen Dialog eingegangen. Monika Eden, Leiterin des Literaturhauses Oldenburg, hat das Format der „Entdeckungstouren“ ins Leben gerufen.

Foto: Gloystein

Wesermarsch

Kulturprogramm in der Seefelder Mühle nimmt an Fahrt auf

11. Oktober 2020 // 15:53

Das Kulturprogramm in der Seefelder Mühle nimmt wieder an Fahrt auf. Nachdem viele Aktivitäten wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, fanden in der vergangenen Woche sowohl eine Ausstellung als auch eine Lesung statt. Auch die Jahreshauptversammlung des Vereins Kulturzentrum Seefelder Mühle konnte abgehalten werden.

Zu Gast war die Schriftstellerin Judith Hermann aus Berlin. Sie wurde auf dem literarischen Landgang von Zeichner Andreas Reiberg begleitet.

Mehr zur Lesung, Ausstellung, Jahreshauptversammlung und zu Fördermitteln lest ihr am Montag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
195 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger