Das ehemalige Schulgebäude neben dem St.-Bernhard-Hospital wird als Behelfskrankenhaus hergerichtet.

Das ehemalige Schulgebäude neben dem St.-Bernhard-Hospital wird als Behelfskrankenhaus hergerichtet.

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Landkreis richtet Behelfskrankenhaus in Brake ein

1. April 2020 // 16:05

Der Landkreis Wesermarsch richtet für den Notfall ein Behelfskrankenhaus in Brake ein, um stationäre Klinik-Patienten versorgen zu können.

30 Betten

Das wird in dem ehemaligen Schulgebäude an der Kirchenstraße hergerichtet. Das Gebäude gehört dem St.-Bernhard-Hospital gehört und liegt direkt neben der Klinik. Es wurden bereits 30 Krankenbetten aufgestellt.


Warum der Landkreis das Behelfskrankenhaus einrichtet, lest Ihr am Donnerstag in der Kreiszeitung.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7448 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram