Leon Albers beschreibt seinen Stil als moderner abstrakter Minimalismus.

Leon Albers beschreibt seinen Stil als moderner abstrakter Minimalismus.

Foto: Florian Zinn

Wesermarsch

Leon Albers ist 08/15 zu langweilig

31. Juli 2020 // 12:05

Vor drei Jahren hat Leon Albers seine Leidenschaft für Kunst entdeckt. Seinen Malstil beschreibt der 21-Jährige als modernen abstrakten Minimalismus.

Beruf macht ihm Spaß

Einen richtigen Plan hatte Leon Albers nie, was er machen möchte. Vor drei Jahren hat er seinen Ausbildung zum Mediengestalter in Bremen begonnen. Ein Beruf, der ihm Spaß macht. Später möchte er sich gerne selbstständig machen.

Was seine Familie und Freunde zu seiner Leidenschaft sagen und wo Leon Albers schon ausgestellt hat, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1901 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger