Die Lindenstraße in Einswarden ist eine Lindenallee. Der Umweltausschuss des Stadtrates hat jetzt beschlossen, diese Allee ins Baumkataster der Stadt aufzunehmen und damit zu schützen.

Die Lindenstraße in Einswarden ist eine Lindenallee. Der Umweltausschuss des Stadtrates hat jetzt beschlossen, diese Allee ins Baumkataster der Stadt aufzunehmen und damit zu schützen.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Lindenallee in Einswarden unter Schutz gestellt

16. November 2020 // 18:17

Der Umweltausschuss des Nordenhamer Stadtrats hat eine Lindenallee in Einswarden unter Schutz gestellt.

Die 27 Kopflinden in den Lindenstraße werden ins Baumkataster der Stadt aufgenommen. Die Lindenallee zweigt von der Heiligenwiehmstraße ab. Die Initiative zur Aufnahme der Allee ins Baumkataster kommt von der Stadtverwaltung. Der Baumbestand ist zum Teil gut hundert Jahre alt.

Außerdem hat der Ausschuss eine 200 Jahre alte Kastanie in Volkers gerettet. Die darf nicht gefällt werden, hat der Ausschuss beschlossen.

Mehr lest Ihr am Dienstag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
85 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger