Die Nordenhamer Tafel erhielt eine großzügige Spende. Von links: Horst Huntemann (Lions Clubs Brake), Fred Memenga (Nordenhamer Bürgerstiftung) und Georg Dürr (Lions Clubs Nordenham/Elsfleth).

Die Nordenhamer Tafel erhielt eine großzügige Spende. Von links: Horst Huntemann (Lions Clubs Brake), Fred Memenga (Nordenhamer Bürgerstiftung) und Georg Dürr (Lions Clubs Nordenham/Elsfleth).

Foto: Mihajlov

Wesermarsch

Lions Clubs spenden 4000 Euro an die Nordenhamer Tafel

15. Januar 2021 // 09:30

Die Lions Clubs Nordenham/Elsfleth und Brake unterstützen jedes Jahr ein Projekt gemeinsam. Diesmal erhält die Nordenhamer Tafel 4000 Euro aus der jährlichen Adventskalender-Aktion.

Es wurden 4750 gedruckte Kalender und erstmals rund 400 Online-Exemplare verkauft. Fred Memenga, Vorsitzender der Nordenhamer Bürgerstiftung, war sehr dankbar über die Spende und sprach von einem großen Geschenk.

Mehr Hilfsbedürftige

Er wies darauf hin, dass rund 2000 Menschen pro Woche an die Ausgabestellen der Tafel in Nordenham, Rodenkirchen und Brake kämen. Es kämen immer mehr, vor allem Rentner mit kleiner Rente und alleinerziehende Frauen.

Wie groß der Gesamt-Erlös der Kalenderaktion war, verraten Georg Dürr und Horst Huntemann von den Lions Clubs am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
678 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger