Auch wer vom Radweg an der Ulmenstraße Richtung Iffens fahren möchte, kann nur am Stollhammer Deich weiterfahren. Das Umleitungsschild wurde allerdings bereits verdreht: Es zeigt Richtung Baustelle.

Auch wer vom Radweg an der Ulmenstraße Richtung Iffens fahren möchte, kann nur am Stollhammer Deich weiterfahren. Das Umleitungsschild wurde allerdings bereits verdreht: Es zeigt Richtung Baustelle.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Lösung für Radweg bei Iffens gefunden

21. September 2020 // 13:03

Wegen Bauarbeiten des Deichbands war der Radweg am Jadebusen zwischen Iffens und Beckmannsfeld lange Zeit gesperrt. Inzwischen gibt es eine Lösung.

Umleitung über Landesstraße

Die Sperrung sollte verhindern, dass die Radler durch Baustellenfahrzeuge gefährdet werden. Die Umleitung war allerdings nicht viel sicherer: Die Radfahrer mussten auf die Landesstraße 859 ausweichen.

Lösung gefunden

Inzwischen haben der Landkreis Wesermarsch, die Gemeinde Butjadingen und der Deichband als Bauherr eine gemeinsame Lösung gefunden: Radfahrer müssen im Gefahrenbereich absteigen. So leicht wie das klingt, ist die Umsetzung allerdings nicht. Ein Grund sind die vielen verschiedenen Schilder.

Mehr zum Thema lest ihr am heutigen Montag in der KREISZEITUNG-WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
913 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger