Ein Lokführer hat am Dienstagvormittag eine leblose Person im Braker Sieltief treiben sehen und die Polizei alarmiert.

Ein Lokführer hat am Dienstagvormittag eine leblose Person im Braker Sieltief treiben sehen und die Polizei alarmiert.

Foto: picture alliance / Carsten Rehde

Wesermarsch

Lokführer entdeckt Leiche in Braker Sieltief

11. August 2020 // 17:33

Eine leblos im Wasser treibende Person ist am Dienstagvormittag im Braker Sieltief entdeckt worden.

Die Identität der Person, bei der sich laut Polizei um einen Mann handelt, steht noch nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ein Lokführer hatte im Braker Sieltief neben einer Eisenbanhnbrücke einen leblosen Körper treiben sehen. Er verständigte gegen 10.30 Uhr die Polizei. Der Leichnam wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr geborgen.

Augenscheinlich läge der Tod des Mannes einiger Zeit zurück, so die Polizei weiter. Der Leichnam wird nun untersucht. Im Rahmen der Ermittlungen sollen die Todesursache und die Umstände, die zum Tod des Mannes führten, geklärt werden.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1526 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger