Die Polizei hat einen Mann ausfindig gemacht, der ein Mädchen sexuell belästigt haben soll.

Die Polizei hat einen Mann ausfindig gemacht, der ein Mädchen sexuell belästigt haben soll.

Foto: Kaiser/dpa

Wesermarsch

Mädchen in Brake sexuell belästigt

Von nord24
27. September 2018 // 15:41

Ein 15-jähriges Mädchen ist am Bahnsteig des Braker Bahnhofs am Donnerstag, 20. September, von einem 50-jährigen Mann sexuell belästigt. Das gab die Polizei erst an diesem Donnerstag bekannt.

Am Bein angefasst

Das Mädchen saß laut Polizeimeldung zwischen 9.30 und 9.50 Uhr auf einer Bank, um dort auf einen Zug zu warten. Ein etwa 50-jähriger Mann, der einen betrunkenen Eindruck machte, setzte sich neben das Mädchen und sprach sie an. Währenddessen rutschte er immer näher und fasste das Mädchen auch am Bein an. Dem verängstigten Mädchen kamen Personen zu Hilfe.

"Ermahnendes Gespräch"

Bevor der Mann in den Zug stieg, wurden von ihm aus größerer Entfernung noch Aufnahmen gemacht, wodurch er von der Polizei ermittelt wurde. Der Mann wurde zum Vorwurf vernommen und räumte den Vorfall ein. Mit ihm wurde ein "ermahnendes Gespräch" geführt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung eingeleitet.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6213 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram