Die Polizei hat einen Radler angehalten, der in Schlangenlinien fuhr.

Die Polizei hat einen Radler angehalten, der in Schlangenlinien fuhr.

Foto: Symbolfoto: Weihrauch/dpa

Wesermarsch

Mann radelt besoffen durch Nordenham

Von Ellen Reim
5. November 2018 // 14:33

Ein 46-jähriger Mann aus Nordenham ist am Montag gegen 10.30 Uhr von der Polizei kontrolliert worden, weil er auf seinem Fahrrad durch unsichere Fahrweise aufgefallen war. Er war auf der Lutherstraße in Richtung Lutherplatz in deutlichen Schlangenlinien unterwegs.

3,0 Promille Alkohol im Blut

Die Polizisten nahmen im Gespräch mit dem Mann deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Test ergab eine Alkoholkonzentration von 3,0 Promille. Dem Mann musste eine Blutprobe entnommen werden. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
745 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger