Auch auf den Recyclinghöfen der Wesermarsch geht nun nichts mehr ohne Mund-/Nasenschutz.

Auch auf den Recyclinghöfen der Wesermarsch geht nun nichts mehr ohne Mund-/Nasenschutz.

Foto: Boris Roessler

Wesermarsch

Maskenpflicht nun auch auf allen Recyclinghöfen

17. Dezember 2020 // 15:51

Auf allen Recyclinghöfen in der Wesermarsch gilt ab sofort die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Recyclinghöfe bleiben vorerst geöffnet

„Wir bitten die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten und das Geld möglichst passend mitzubringen. Die Abfälle müssen vom Anlieferer selbst aus dem Fahrzeug heraus und in die Container geladen werden“, heißt es in einer Mitteilung der GIB.

Die Recyclinghöfe, das Entsorgungszentrum sowie das Kompostwerk bleiben während des Lockdowns geöffnet, solange die gesetzlichen Vorgaben sowie das Personalkontingent dies zulassen.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
138 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger