Klohäuschen und Mülleimer sollen auf dem Parkplatz vor dem Fähranleger für mehr Sauberkeit sorgen.

Klohäuschen und Mülleimer sollen auf dem Parkplatz vor dem Fähranleger für mehr Sauberkeit sorgen.

Foto: Gohritz

Wesermarsch

Mit Klo und Mülleimern gegen Dreck in Golzwarden

Von Gabriele Gohritz
2. Juli 2018 // 19:30

Am Parkplatz beim Fähranleger in Golzwarden gibt es ein Müllproblem. Brakes Bürgermeister hat jetzt gehandelt: Er ließ durch den Bauhof ein Klohäuschen und Mülleimer aufstellen.

Säckeweise Dreck eingesammelt

Ausschlag hat die jüngste Reinigungsaktion "Brake räumt auf" gegeben. Bürgermeister Michael Kurz, der dabei selber mit anpackt, war es leid, immer containerweise Dreck auf dem Platz und im Gebüsch einzusammeln. Dort liegen nicht nur Glas- und Plastikflaschen und Verpackungen von Fastfood, sondern auch eklige Hinterlassenschaften wie Kondome und Notdurft.

Bürgermeister hofft auf Einsicht

Nun steht auf dem Parkplatz ein Klo. Zumindest bis Oktober. Als Versuchsphase. Der Bürgermeister hofft, dass es angenommen wird. Beim WC am Strand in Hammelwarder hat das funktioniert. Die vier großen Mülleimer sollen ebenfalls für mehr Sauberkeit sorgen.  

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

880 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger