Ein Bild, das die Probleme deutlich macht: Rinder weiden in Blexersande mit der Bleihütte im Hintergrund.

Ein Bild, das die Probleme deutlich macht: Rinder weiden in Blexersande mit der Bleihütte im Hintergrund.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Neue Probleme mit Nordenhamer Bleihütte

21. April 2021 // 15:27

Es ist, als ob plötzlich eine Tür in die Vergangenheit aufgegangen wäre: Blei und Kadmium im Gras und im Boden, Gesundheitsgefährdung.

Woran liegt‘s?

Das schien in den vergangenen Jahren kein Thema mehr zu sein. Doch nun gab es im März erschreckend hohe Werte. Weideflächen wurden für die Landwirtschaft gesperrt. Wie konnte es dazu kommen? Wir haben nachgefragt.

Mehr lest Ihr bei NORD|ERLESEN

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
377 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger