Frisch zubereitete Hamburger mit Brötchen und Fleisch aus der Region, dazu Pommes Frites, Süßkartoffeln, Chicken Sticks und verschiedene Salat-Kreationen – das gibt es in dem neuen Restaurant „SaMu Burgers and more“, das Nazif Mutu (Foto) und Zinnur Sahin betreiben.

Frisch zubereitete Hamburger mit Brötchen und Fleisch aus der Region, dazu Pommes Frites, Süßkartoffeln, Chicken Sticks und verschiedene Salat-Kreationen – das gibt es in dem neuen Restaurant „SaMu Burgers and more“, das Nazif Mutu (Foto) und Zinnur Sahin betreiben.

Foto: Kühnemuth

Wesermarsch

Neues aus der Nordenhamer Geschäftswelt: Burger, Hightech und Rabatte

Von Timo Kühnemuth
10. April 2018 // 19:30

Neues Restaurant, neue Geschäfte und ein bevorstehender Pächterwechsel – in Nordenham ist einiges in Bewegung. Hier ein Überblick über das, was sich in der Innenstadt und in Atens momentan alles tut.

Neues Restaurant

In der nördlichen Fußgängerzone, etwa in Höhe der Wilhelm-Böning-Straße, hat am vergangenen Sonntag das Restaurant „SaMu Burgers and more“ eröffnet. Es wird von Zinnur Sahin und Nazif Mutu betrieben, die hier zusammen mit zwei Mitarbeitern frisch zubereitete Hamburger und Salate anbieten.

Pächterwechsel im Gamberino

Seit dem 1. Februar 2014 ist Stefan Wolpmann aus Dedesdorf der Pächter des Restaurants Gamberino, das sich in der TKN-Tennishalle befindet. Doch damit soll es bald vorbei sein. „Er plant, sich aus dem Gastronomie-Bereich zurückzuziehen“, sagt Michael Eppler, Vorsitzender des Tennisklubs Nordenham. Die Nachfolger-Suche habe bereits begonnen. Es gebe mehrere Interessenten.

Outlet-Store für Sportzubehör

Das frühere Sport-Nord-Geschäft in der nördlichen Fußgängerzone heißt seit vergangenem Sonntag „Sport Marken Outlet Nordenham“. Sport-Nord-Chef Stefan Franz, der auch in anderen Städten Geschäfte betreibt, hat sich entschieden, mit neuem Konzept weiterzumachen: Zukünftig wird dort Ware zu stark reduzierten Preisen angeboten. Für sie hat sich in den anderen Filialen kein Abnehmer gefunden – oder es handelt sich um Sportartikel aus der letzten Saison.

Mindestens bis Ende des Jahres

Bis Ende des Jahres will er gucken, ob die Nordenhamer sein neues Geschäftsmodell annehmen. Ist das der Fall, will er längerfristig planen. Parallel dazu will er wie geplant verstärkt auf den Onlinehandel setzen.

Fachgeschäft für Smarthome-Bedarf

Wer sich zu dem Thema Smarthome beraten lassen möchte oder dazu passende Produkte sucht, kann voraussichtlich ab Juni das neue Geschäft „Creation X“ am Nordeingang der Fußgängerzone aufsuchen. Inhaber des rundum sanierten Ladens, der sich an der Ecke Hafenstraße/Friedrich-Ebert-Straße befindet, sind die Nordenhamer Rainer Woge und Martin Hesse, denen auch eine gleichnamige Werbeagentur gehört.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1051 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger