Von links: Horst Wauer, Sandra Müller und Thomas Müller sind die Initiatoren der Interessengemeinschaft, die Unterstützung von Niels Finn vom Niedersächsischen Bündnis gegen Straßenausbaubeiträge erfährt. Petra und Dennis Ebel wollen mit ihrer Facebook-Seite Schwung in die Initiative bringen.

Von links: Horst Wauer, Sandra Müller und Thomas Müller sind die Initiatoren der Interessengemeinschaft, die Unterstützung von Niels Finn vom Niedersächsischen Bündnis gegen Straßenausbaubeiträge erfährt. Petra und Dennis Ebel wollen mit ihrer Facebook-Seite Schwung in die Initiative bringen.

Foto: Schubert

Wesermarsch

Nordenham: Anwohner setzen Zeichen gegen Straßenausbaubeiträge

Von Sophia Welbhoff
28. April 2019 // 17:35

Auch wenn CDU und FDP sich für die Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung aussprechen - in Nordenham ist bei den Bürgern die Sorge nach wie vor groß, dass sie angewendet werden könnte.

Infoabend der IG

Darum hatte nun die Interessengemeinschaft (IG) Hansingstraße zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Als Referent zu Gast war Niels Finn, Vorsitzender des Niedersächsischen Bündnisses gegen Straßenausbaubeiträge (NBgS). Diesem Bündnis hat sich die IG mittlerweile angeschlossen.

Ausbaubeiträge in anderen Ländern schon abgeschafft

„Die Beiträge müssen und können abgeschafft werden“, betonte Niels Finn. In anderen Bundesländern sei das schon geschehen, etwa in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg.
Die Große Koalition hat bereits Vorschläge für eine Einigung gemacht. Warum Niels Finn dennoch nicht zufrieden ist, lest Ihr am Montag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

9061 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram