Die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Nordenham mit den Pastoren (von links) Christiane Wittrock, Christopher Iven und Heike Boelmann-Derra wird die Weihnachtsgottesdienste coronabedingt anders als sonst abhalten.

Die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Nordenham mit den Pastoren (von links) Christiane Wittrock, Christopher Iven und Heike Boelmann-Derra wird die Weihnachtsgottesdienste coronabedingt anders als sonst abhalten.

Foto: Mihajlov

Wesermarsch

Nordenham: Gottesdienste in der Stadthalle und Straßenandachten

24. November 2020 // 17:17

Gottesdienste, Andachten und Christvespern finden in diesem Jahr an Weihnachten coronabedingt in einer veränderten Form statt. Die Nordenhamer Kirchengemeinden haben ein Programm zusammengestellt, aus dem sich jeder etwas Passendes aussuchen kann.

Groß-Andachten sind aufgrund der Corona-Einschränkungen 2020 nicht möglich. Die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Nordenham hat deshalb für die Gottesdienste einen alternativen Ort für ihre Kirchen gesucht und mit der Stadthalle Friedeburg auch gefunden.

Was die Nordenhamer Kirchen an Heiligabend anbieten, lest ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
525 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger