Sabrina Geil hat das markante Gebäude an der Ecke Atenser Allee/Wehrdeich erworben.

Sabrina Geil hat das markante Gebäude an der Ecke Atenser Allee/Wehrdeich erworben.

Foto: Kühnemuth

Wesermarsch

Nordenham: Neues Leben in früherem Möbelhaus

Von nord24
26. Dezember 2019 // 17:30

In das 130 Jahre alte frühere Möbelhaus Strenge an der Atenser Allee kehrt neues Leben ein. Die Nordenhamer Firma Eventfieber übernimmt zum Jahreswechsel die bis dato leer stehenden Geschäftsräume im Erdgeschoss.

Wohnungen sind bereits bewohnt

Die drei Wohnungen, die es in dem markanten Eckgebäude gibt, sind bereits bewohnt. „Das ist alles super gelaufen“, freut sich Sabrina Geil (27), die das Haus in diesem Jahr gekauft und auf Vordermann gebracht hat.

Alles auf Vordermann gebracht

Nachdem sie sich mit der Vorbesitzerin Christel Strenge handelseinig geworden war und sie die Schlüssel in Empfang genommen hatte, gab es für Sabrina Geil in dem Gebäude eine Menge zu tun. Ob Strom, Wasser oder Heizung: Die 27-Jährige, die bei der Firma Bohlen und Doyen im ostfriesischen Wiesmoor arbeitet, ließ alles erneuern.
Was Sabrina Geil zum Hauskauf bewog und was die neuen Mieter vorhaben, lest Ihr am Freitag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

730 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger