Drei Jugendliche wollten sich einer Kontrolle durch die Nordenhamer Polizei entiehen. Einen der drei stellte die Polizei, die beiden anderen flüchteten.

Drei Jugendliche wollten sich einer Kontrolle durch die Nordenhamer Polizei entiehen. Einen der drei stellte die Polizei, die beiden anderen flüchteten.

Foto: picture alliance / Patrick Pleul

Wesermarsch

Nordenhamer Polizei findet bei jungem Mann diverse Waffen

27. November 2020 // 13:19

Beamte der Polizei Nordenham wollten jetzt drei Jugendliche kontrollieren.

Messer und Pfefferspray

Als die jungen Männer dies erkannten, flüchtete einer zunächst, konnte jedoch nach kurzer Verfolgung von den Beamten gestellt werden. Bei der Person handelt es sich um einen 17-jährigen Nordenhamer, bei dem ein Messer, Pfefferspray, eine Elektroimpulswaffe sowie Betäubungsmittel gefunden wurden.

Gegen den 17-Jährigen hat die Polizei Strafverfahren eingeleitet und die Waffen sichergestellt. Die beiden anderen Jugendlichen flohen und wurden nicht mehr entdeckt.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
497 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger