Am Sonnabend schauten sich rund 800 Besucher auf dem Werkgelände um. Hier wird gerade das fertige Zinkgranulat begutachtet.

Am Sonnabend schauten sich rund 800 Besucher auf dem Werkgelände um. Hier wird gerade das fertige Zinkgranulat begutachtet.

Foto: Rademann

Wesermarsch
Wirtschaft

Nordenham: Rund 800 Besucher bei Aktionstag der Zinkhütte

Von nord24
23. September 2018 // 17:30

Seit 110 Jahren produziert die Nordenhamer Zinkhütte im Stadtteil Friedrich-August-Hütte Zink und Zinklegierungen. Nun gab der Industriebetrieb am Sonnabend anlässlich des Tages der Chemie einen Einblick in seine Produktionsstätten. Mitarbeiter führten insgesamt rund 800 Besucher übers Werkgelände.

Mit Helmen und Schutzbrillen ausgestattet

Zunächst wurden die Besucher der Zinkhütte in der Lehrwerkstatt von Mitarbeiterinnen empfangen und mit blauen Kitteln sowie Schutzbrillen, Handschuhen und Sicherheitshelmen ausgestattet. Anschließend wurden die einzelnen Gruppen mit einem Bus zum Ausgangspunkt der Führung gebracht, an den Schiffsanleger der Zinkhütte.

Geschenke und kleine Stärkung

Von dort aus ging es für die Gäste über das Gelände. Nach dem Rundgang wurden sie von Mitarbeitern und den Auszubildenden in einem eigens aufgebauten Zelt in Empfang genommen. Hier gab es Geschenke eine kleine Stärkung.

Hütte hat 350 Mitarbeiter

350 Mitarbeiter sind bei der Nordenhamer Zinkhütte beschäftigt, 240 davon in den Produktionsabteilungen der Zinkelektrolyse. Weitere Mitarbeiter arbeiten in den Bereichen Instandhaltung, Transport, Verkauf, Umweltschutz und Verwaltung.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7562 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram