In der Schule am Siel hat Jürgen Lange vorgelesen.

In der Schule am Siel hat Jürgen Lange vorgelesen.

Foto: Rademann

Wesermarsch

Nordenham: Spaß beim Vorlesetag

Von Ellen Reim
17. November 2017 // 18:53

Detektiv Kwiatkowski hat seinen Fall gelöst. Der kurzsichtige Maulwurf weiß nun, wer ihm auf den Kopf gemacht hat. Benjamin Blümchen hat getrötet und Pippi Langstrumpf war mal wieder die Schlauste. Beim Vorlesetag  haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreiszeitung sich mächtig ins Zeug gelegt, um Kindern eine vergnügte halbe Stunde zu bescheren.

Zwölf Gruppen warten auf Geschichten

Die Alltagsarbeit blieb bei der Kreiszeitung am Vormittag erst einmal liegen: Gleich zwölf Gruppen warteten schon auf die Männer und Frauen aus der Redaktion und dem Kundencenter. Das Angebot, am Vorlesetag Besuch von der Kreiszeitung zu bekommen, hatten die Kindergärten Abbehausen, Phiesewarden, Regenbogen und Pusteblume ebenso angenommen wie die Willehad-Schule, die Südschule und die Schule am Siel. In der Südschule und an der Schule am Siel freuten sich jeweils drei Gruppen auf die Geschichten.

Mit Geschenk bedankt

Im Einsatz waren die Redaktionsmitglieder Nikola Mihajlov, Christoph Heilscher, Lennart Edel, Christoph Reiprich, Laura Nobel und Ellen Reim. Aus dem Verlag machten Alexander Knupp, Rabea Kröger, Jürgen Lange und Nadine Kuhlmann mit. „Ich habe sogar eine Karte und ein Geschenk bekommen“, sagt Christoph Reiprich.

Zum Vorlesen ist überall Platz

Der Vorlesetag findet seit 2004 alljährlich am dritten Freitag im November statt. Nicht nur die Kreiszeitung ist dann aktiv. Im Kindergarten Einswarden lasen Eltern, Mitarbeiter und Kinder aus der 2. Klasse der Grundschule vor. „Wir haben uns im Haus verteilt, auf dem Flur, im Personalzimmer, auch in den Waschräumen. Zum Vorlesen findet sich immer ein Plätzchen“, sagt Leiterin Kerstin Ulke.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
514 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger