Das ist Inklusion: Auch mit dem Rollstuhl ist eine Teilnahme am Stadtfest-Umzug möglich.

Das ist Inklusion: Auch mit dem Rollstuhl ist eine Teilnahme am Stadtfest-Umzug möglich.

Foto: Lorenz

Wesermarsch

Nordenham: Zitterpartie um Stadtfest-Umzug ist beendet

Von Timo Kühnemuth
29. Juli 2019 // 18:30

Ein Stadtfest ohne Umzug? Für viele undenkbar. Doch noch vor zwei Wochen sah es so aus, als ob dieser Programmpunkt in diesem Jahr ausfallen müsste: Bei Nordenham Marketing und Touristik (NMT) waren erst eine Handvoll Anmeldungen eingegangen.

17 Anmeldungen liegen vor

„Wir waren selbst erschrocken. Doch das Blatt hat sich zum Glück gewendet. Mittlerweile haben sich 17 Teams angemeldet. Der Umzug findet somit statt“, sagt NMT-Mitarbeiterin Astrid Ripkens. „Dass bis Mitte Juli erst drei, vier Anmeldungen vorlagen, hatte vermutlich etwas mit der Ferienzeit zu tun“, nimmt sie an.

Anmeldeschluss am 6. August

Mittlerweile habe sich die Situation deutlich entspannt. Hinzu komme, dass der Anmeldeschluss erst am kommenden Dienstag, 6. August, ist. „Da geht mit Sicherheit noch was“, so Astrid Ripkens. Im vergangenen Jahr hatten 27 Teams beim Stadtfest-Umzug mitgemacht.

So kann man mitmachen

Das Antwortformular ist bei NMT erhältlich und steht zum Download auf der Internetseite der Stadt Nordenham bereit (www.nordenham.de).

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

7832 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram