Die Nordenhamer Polizei will das Erbe unter anderem einsetzen für die Modernisierung ihres Fuhrparks.

Die Nordenhamer Polizei will das Erbe unter anderem einsetzen für die Modernisierung ihres Fuhrparks.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Nordenhamer Polizei erbt 244.000 Euro

17. Dezember 2020 // 13:05

Dem Polizeikommissariat Nordenham sind 244.000 Euro aus dem Erbe einer Privatperson vermacht worden.

Erblasser war kein Angehöriger der Polizei

Bei dem Erblasser handelt es sich um einen im Jahr 2018 verstorbenen Nordenhamer Bürger, der kein Angehöriger der Polizei war. Er hatte in seinem Testament das Polizeikommissariat Nordenham zum alleinigen Erben seines Vermögens bestimmt.

Nach erfolgter Prüfung kann die Nordenhamer Polizei nun damit beginnen, erste Anschaffungen vorzunehmen. Unter anderem sind Investitionen in den Fuhrpark geplant.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
453 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger