Auch Kinder vermissen den Sport in ihren Gruppen, so wie diese beiden Basketball-Mädchenmannschaften.

Auch Kinder vermissen den Sport in ihren Gruppen, so wie diese beiden Basketball-Mädchenmannschaften.

Foto: Dieter Schlack

Wesermarsch

Nordenhamer Sportvereine erwarten extrem hartes Jahr

14. Januar 2021 // 10:47

In Nordenham findet man zahllose Sportangebote der Vereine. Seit fast zehn Monaten kann coronabedingt jedoch kein regulärer Sportbetrieb stattfinden. Das hat viele Mitglieder dazu veranlasst, zu kündigen.

Der zum Teil erhebliche Mitgliederschwund ist für die Klubs ein großes Problem. Zum Jahresende sanken die Mitgliederzahlen in den Nordenhamer Sportvereinen spürbar.

Solidargedanke schwindet

Die Verantortlichen in den Klubs beklagen, was die Kündigungen betrifft, einen Rückgang des Solidargedankens. Sie sprechen von einem schlimmen und extrem harten Jahr bis hin zur Existenzbedrohung.

Wie dramatisch die Lage der Sportvereine ist, schildern die Geschäftsführer und Vorsitzenden auf norderlesen.de und am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
292 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger