Blick aufs Stadtfest 2019 auf dem Nordenhamer Marktplatz. 2021 soll sich einiges ändern.

Blick aufs Stadtfest 2019 auf dem Nordenhamer Marktplatz. 2021 soll sich einiges ändern.

Foto: Flüchter

Wesermarsch

Nordenhamer Stadtfest wird neu ausgeschrieben

11. September 2020 // 18:58

Nach der Absage des Stadtfestes wird die Ausrichtung für 2021 neu ausgeschrieben. Auch Dennis Noppmann und Maik Schultze werden sich wieder bewerben.

„Kritiker können es ja besser machen“

Das Duo wollte das Stadtfest erstmals in diesem Jahr ausrichten und vergrößern. Den Getränkeausschank hätten sie selbst übernommen, was hiesige Gastronomen kritisierten. „Daher sind wir dankbar darüber, dass es nun neu ausgeschrieben wird. Dann können die Kritiker ja ein besseres Konzept vorlegen, das kostendeckend ist“, sagt Dennis Noppmann.

Bewerbungsfrist endet am 15. Oktober

Wer das Stadtfest ausrichten möchte, kann sich bis zum 15. Oktober bei der Stadt bewerben. Weitere Infos erteilt das Ordnungsamt: 04731/84281, ordnungsamt@nordenham.de.

Die Kritik an ihrem Konzept kann Dennis Noppmann nicht nachvollziehen. Warum? Das lest ihr auf NORD|ERLESEN und am Samstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1018 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger