Während Butjadingen unter einer Schneedecke schlummert, laufen die Planungen weiter, die gesamte Nordseeregion in einem zentralen touristischen Dachverband zusammenzuschließen. So läuft es bereit an der Ostsee. Was dadurch möglich ist, zeigt zum Beispiel die Region Tirol.

Während Butjadingen unter einer Schneedecke schlummert, laufen die Planungen weiter, die gesamte Nordseeregion in einem zentralen touristischen Dachverband zusammenzuschließen. So läuft es bereit an der Ostsee. Was dadurch möglich ist, zeigt zum Beispiel die Region Tirol.

Foto: Uwe Hinrichs

Wesermarsch
Bremerhaven
Cuxland

Tourismus: Nordsee-Region schließt sich zusammen

1. Februar 2021 // 19:32

Weg von der Kleinstaaterei, hin zu einem gemeinsamen Marketing: Die Nordseeregion will mit engerer Zusammenarbeit Tourismus stärken.

Gemeinsame Tourismusagentur

Mit einer gemeinsamen Tourismusagentur Nordsee will die Region Niedersächsische Nordsee zusammen mit der Seestadt Bremerhaven den Fremdenverkehr stärken. „Wir haben starke Teilmarken, wir wachsen auch ordentlich auf sehr hohem Niveau. Aber andere Mitbewerber an Nord- und Ostsee wachsen noch schneller“, erklärtder Vorsitzende des Tourismusverbands

Nordsee, Sven Ambrosy.


Was Touristiker aus Butjadingen, Bremerhaven, dem Landkreis Cuxhaven und der Gemeinde Wurster Nordseeküste von den Plänen halten, lest ihr bei NORD|ERLESEN und am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch sowie in der Nordsee-Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
796 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger