An der Kreisstraße wurden die Bäume bereits ausgeschnittten.

An der Kreisstraße wurden die Bäume bereits ausgeschnittten.

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Palisaden und höherer Bordstein

3. September 2020 // 17:30

Mehrere Maßnahmen sollen Menschen davon abhalten, in suizidaler Absicht in das Gasthaus Seefelder Schaart zu fahren.

Sichtschutzwand, Palisaden, höherer Bordstein, Ortsschild auf größerer Tafel: Bis November sollen sie umgesetzt sein. Das erfuhren am Mittwoch die Mitglieder des Stadlander Infrastrukturauschusses von Matthias Wenholt, Baudezernent des Landkreises Wesermarsch, bei ihrer Sitzung in der Großsporthalle in Rodenkirchen. Eine Maßnahme wurde schon umgesetzt: das Auslichten der Baumkronen an der Straße, um den „Licht-am-Ende-des-Tunnels“-Effekt aufzulösen.

Wie der Zeitplan für die einzelnen Maßnahmen aussieht, steht am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
663 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger