Das Nordenhamer Werk von Premium Aerotec wird in eine neue Airbus-Tochter überführt.

Das Nordenhamer Werk von Premium Aerotec wird in eine neue Airbus-Tochter überführt.

Foto: PAG

Wesermarsch

Premium Aerotec ist schon bald Geschichte

21. April 2021 // 19:27

Der Airbus-Konzern wird zwei neue Unternehmen gründen. Betroffen ist davon auch der Premium-Aerotec-Standort in Nordenham.

Fünf Standorte unter einem Dach

Die Betriebe, die sogenannte Flugzeugstrukturen fertigen, werden zu einer neuen Airbus-Tochter zusammengefasst. Das sind die Werke Nordenham, Bremen und zum Teil Augsburg von Premium Aerotec sowie der Airbus-Standort Stade und die Strukturmontage am Airbus-Standort Hamburg. In einer zweiten neuen Firma wird die Teilefertigung zusammengefasst. André Walter, Vorsitzender der Geschäftsführung Airbus Commercial in Deutschland, sagte am Mittwochabend in einer Videokonferenz vor Journalisten, dass es nicht das Ziel der Neugliederung sei, Arbeitsplätze abzubauen. Vielmehr gehe es darum, die richtigen Antworten für die Zukunft des Flugzeugbaus zu finden.

Mehr lest Ihr demnächst unter www.norderlesen.de und am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
523 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger