Das Rathaus in Rodenkirchen bekommt jetzt eine Fluchttreppe.

Das Rathaus in Rodenkirchen bekommt jetzt eine Fluchttreppe.

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Rathaus in Rodenkirchen erhält Fluchttreppe

29. Juli 2020 // 17:30

Am Rathaus in Rodenkirchen wird eine Fluchttreppe gebaut. Außerdem wird das Treppenhaus neu gestaltet.

„Wir haben ein Brandschutz-Gutachten erstellen lassen“, sagte Ralf Müller, der seit dem 1. Juli neuer Sachbearbeiter des Hochbauamtes ist. Das Ergebnis des externen Gutachterbüros war, dass die Gemeinde Stadland in Sachen Brandschutz nachbessern muss. Mittlerweile wurde der Auftrag für diese Arbeiten, die Ende August beginnen sollen, erteilt.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1639 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger