Bei den frostigen Temperaturen der vergangenen Woche war die Baustelle der neuen Rettungswache kurzzeitig geschlossen. Jetzt geht es wieder weiter.

Bei den frostigen Temperaturen der vergangenen Woche war die Baustelle der neuen Rettungswache kurzzeitig geschlossen. Jetzt geht es wieder weiter.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Rettungswache Butjadingen ist Mitte 2021 fertig

16. Februar 2021 // 19:18

Bei der Rettungswache am Stollhammer Mitteldeich geht es jetzt weiter mit dem Innenausbau – Mitte des Jahres ist der Umzug geplant.

Gut im Zeitplan

Nach einer kurzen frostbedingten Pause an der Baustelle der neuen Rettungswache in Mitteldeich geht es jetzt weiter mit dem Innenausbau des Gebäudes. „Wir sind gut im Zeitplan“, sagt Jann-Aike Diekmann, Betriebsleiter des landkreiseigenen Rettungsdienstes der Wesermarsch. Bereits Mitte des Jahres könnte die neue Wache bezogen werden.

Geplante Kosten werden eingehalten

Nicht nur mit dem Zeitplan sieht es gut aus, auch bei den Kosten bewegt sich das Vorhaben im geplanten Umfang: „Aktuell sind wir im gesetzten Rahmen“, so Diekmann. Die Baukosten für die neue Wache, die neben der Küstenschutzhalle am Stollhammer Mitteldeich entsteht, sollen am Ende bei maximal 800.000 Euro liegen – inklusive Landerwerb. Das Gebäude ist baugleich mit der neuen Wache in Elsfleth.

Mehr zum Stand des Projekts und was die Rettungssanitäter am Stollhammer Mitteldeich erwarten wird, lest ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
791 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger