Die Gemeinde Stadland hofft, dass in diesem Jahr der Rodenkircher Markt wieder stattfinden kann. Dazu gehört auch der Festumzug zum Auftakt, wie hier im Jahr 2019.

Die Gemeinde Stadland hofft, dass in diesem Jahr der Rodenkircher Markt wieder stattfinden kann. Dazu gehört auch der Festumzug zum Auftakt, wie hier im Jahr 2019.

Foto: Wolfgang Böner

Wesermarsch

Rodenkircher Marktumzug: Prämien nur bis Platz 15?

15. März 2021 // 18:30

Auch wenn wegen der Corona-Pandemie vieles ungewiss ist, die Planungen für den Rodenkircher Markt laufen.

Erste Fahrgeschäfte sind zugelassen, wie die Gemeindeverwaltung den Mitgliedern des Touristik- und Marktausschusses am morgigen Mittwoch, 17. März, mitteilen wird. Die Politiker werden aber über eine Änderung zu beraten und beschließen haben.

Vorschlag der Verwaltung

Die betrifft die Start- und Prämiengelder für den Festumzug zum Marktauftakt. Die Verwaltung schlägt vor, die Startgelder, die bislang von ihr für die Teilnehmer bezahlt werden, ab diesem Jahr abzuschaffen. Die Prämiengelder dagegen sollen angepasst werden. Und nur noch bis Platz 15 statt wie bisher bis zu Platz 25 vergeben werden.

Welche Prämien vergeben werden sollen, steht am Dinestag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
116 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger