Gestern ist der Jahrmarkt eröffnet worden. Bei den Kindern und Jugendlichen steht der Autoscooter hoch im Kurs. Dieses Mal ist die Scooter-Fläche größer als in den vergangenen Jahren: 24 mal zwölf Meter anstatt 22 mal elf Metern.

Gestern ist der Jahrmarkt eröffnet worden. Bei den Kindern und Jugendlichen steht der Autoscooter hoch im Kurs. Dieses Mal ist die Scooter-Fläche größer als in den vergangenen Jahren: 24 mal zwölf Meter anstatt 22 mal elf Metern.

Foto: Nobel

Wesermarsch

Schmalzkuchen und Kinderkarussell: Jahrmarkt in Nordenham eröffnet

Von Laura Nobel
27. April 2018 // 19:30

Wenn der Geruch von Bratwurst und gebrannten Mandeln in der Luft liegt, wummernde Musik durch die Stadt tönt und eine verzerrte Stimme „Wollt ihr nochmal?“ ruft, dann hat wieder der Jahrmarkt in Nordenham begonnen. Die Eröffnung des Rummels auf dem Jahn-Parkplatz lockte gestern viele Besucher an.

Autoscooter hat sich vergrößert

Die Fläche des Autoscooters ist in diesem Jahr größer als in den vergangenen. „Sonst war die Fläche immer 22 mal elf Meter groß. Dieses Mal sind es 24 mal zwölf Meter“, sagt Kevin von Halle, Betreiber des Autoscooters. Der Aussteller ist bereits zum fünften Mal in Nordenham. "Wir sind sehr zufrieden, weil hier viele Kinder und Jugendliche sind", sagt er.

Kinder haben Spaß beim Entenangeln

Auch das schnelle Fahrgeschäft Breakdancer ist beliebt unter den Jugendlichen. Die kleineren Kinder haben Spaß beim Angeln von Plastikenten oder Dosenwerfen, im Feuerwehrauto oder auf dem fliegenden Teppich des Kinderkarussells. Auch eine Fahrt im Kettenkarussell gehört für viele Jahrmarktbesucher dazu.

Schmalzkuchen und Berliner hoch im Kurs

Zum Jahrmarkt gehören aber nicht nur die Fahrgeschäfte. Für viele Besucher darf ein kleiner Imbiss nicht fehlen. Das Angebot reicht von Bratwurst über Crepe bis hin zum klassischen Sahneeis. „Bei uns sind Schmalzkuchen und Berliner am beliebtesten“, sagt Frauke Buscher von der Nordenhamer Schmalzkuchenbäckerei Brunke. Dort gibt es aber auch andere Leckereien wie Waffeln oder Gummischlangen.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
260 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger