Goldschmiedin Constanze Kuschel (rechts) erklärt Redakteurin Ellen Reim, wie ein Sägeblatt eingespannt wird. Von den Blättern verbraucht die Anfängerin jede Menge.

Goldschmiedin Constanze Kuschel (rechts) erklärt Redakteurin Ellen Reim, wie ein Sägeblatt eingespannt wird. Von den Blättern verbraucht die Anfängerin jede Menge.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Schmuck selber machen - gar nicht so einfach

12. September 2020 // 18:00

Constanze Kuschel ist Goldschmiedin. In ihrem Laden in Blexen verkauft sie Schmuck und bietet Goldschmiedekurse an.

Geschick fehlt

Ich bin handwerklich bewiesenermaßen ungeschickt. Aber ich hätte gern ein selbst gemachtes Schmuckstück. Also melde ich mich an - und schaffe es tatsächlich.

Wie mühsam der Weg vom Silberstück zum Anhänger ist, lest ihr am Sonnabend in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
928 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger