Zwischen Hafenstraße und Lloydstraße ist die nörliche Fußgängerzone jetzt in Nord-Süd-Richtung offen für den motorisierten Verkehr.

Zwischen Hafenstraße und Lloydstraße ist die nörliche Fußgängerzone jetzt in Nord-Süd-Richtung offen für den motorisierten Verkehr.

Foto: Reim

Wesermarsch

Schritttempo in Fußgängerzone

17. Juni 2020 // 16:07

Die nördliche Fußgängerzone ist seit Dienstagmorgen offen für den motorisierten Verkehr. Sie darf in Nord-Süd-Richtung im Schritttempo befahren werden.

Bis zur Lloydstraße

Auf der Strecke zwischen Hafen- und Lloydstraße dürfen Autos und andere Fahrzeuge nun die Friedrich-Ebert-Straße befahren. Über die Lloydstraße verlassen sie den Bereich.

Linksabbiegen unmöglich

Ein Abbiegen nach links in die Wilhelm-Böning-Straße ist nicht möglich. Dort versperren Poller den Weg, so dass die Gäste des dort ansässigen Restaurants weiterhin ohne Autolärm und Abgase draußen sitzen können. Die nördliche Fußgängerzone ist nun eine Spiel- und Einbahnstraße.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

809 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger