Ein Schüler sitzt in seinem Zimmer am Schreibtisch und erledigt Aufgaben im Rahmen des Homeschooling.

Ein Schüler sitzt in seinem Zimmer am Schreibtisch und erledigt Aufgaben im Rahmen des Homeschooling.

Foto: Güttler

Wesermarsch

Schüler in der Wesermarsch müssen zu Hause lernen

15. Februar 2021 // 17:22

Seit Montag findet in allgemeinen Nordenhamer Schulen der Präsenzunterricht nur noch in Ausnahmefällen als Notbetreuung statt. So sieht es eine Weisung des Gesundheitsamts des Landkreises Wesermarsch vom 14. Februar vor.

Vor allem die Grundschulen sind von dieser Entscheidung betroffen. Nach dem sprunghaften Anstieg der Corona-Infektionszahlen seit dem vergangenen Freitag hatte das Gesundheitsamt reagiert. Die Anweisung gilt bis kommenden Freitag.

Was die Schulleiter zu der äußerst kurzfristigen Entscheidung sagen, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
968 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger