Die Zahlen aus der Anfrage der FDP lassen aufhorchen, doch in der Wesermarsch sind die Schultoiletten allgemein in einem guten Zustand.

Die Zahlen aus der Anfrage der FDP lassen aufhorchen, doch in der Wesermarsch sind die Schultoiletten allgemein in einem guten Zustand.

Foto: Stratenschulte/dpa

Wesermarsch

Schultoiletten in der Wesermarsch sind gut nutzbar

Von nord24
4. Oktober 2018 // 15:39

Wie ist der Zustand der niedersächsischen Schultoiletten? Dieser Frage ist die FDP nachgegangen. Ergebnis der Anfrage war, dass in Niedersachsen genau 1671 so kaputt oder verdreckt sind, dass sie saniert werden müssen.

Landkreis für 120 WC-Anlagen zuständig

Die Zahl lässt aufhorchen, doch in der Wesermarsch sind die Toilettenanlagen allgemein in einem guten Zustand. Das bestätigt Thilo Früchtnicht, Leiter des Fachdienstes Liegenschaften. Der Landkreis in der Wesermarsch ist für etwa zwei Dutzend Schulen mit rund 120 Toilettenanlagen zuständig. Davon sind derzeit vier defekt und deswegen vorübergehend gesperrt.

Lage an den Grundschulen entspannt

An den Grundschulen in Nordenham ist die Lage noch entspannter. „Bei uns sind die Sanitäranlagen soweit in Ordnung“, sagt der zuständige Mitarbeiter im Rathaus, Theun de Jong. Dennoch arbeitet der Kreis kontinuierlich daran, Sanitäranlagen zu sanieren oder zu erneuern. Mehr zu den Investitionen, die in den kommenden Jahren getätigt werden sollen, lesen Sie am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
595 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger