Wie schon im vergangenen Jahr steht der KBV Schweewarden im Pokal-Finale. Von links: Sascha Freese, Christian Edzards, Denis Wache, Janik Bruns, Karsten Bruns, Andre Bruns, Maik Wache, Björn Helmerichs, Bjarne Frerichs und Stefan Freese.

Wie schon im vergangenen Jahr steht der KBV Schweewarden im Pokal-Finale. Von links: Sascha Freese, Christian Edzards, Denis Wache, Janik Bruns, Karsten Bruns, Andre Bruns, Maik Wache, Björn Helmerichs, Bjarne Frerichs und Stefan Freese.

Foto: Böning

Wesermarsch

Schweewarder Boßler werfen sich ins Pokal-Finale

6. Juli 2020 // 12:00

Die Männermannschaft des KBV Schweewarden kann ihren Titel im Boßel-Landespokalwettbewerb verteidigen. Sie setzte sich im Halbfinale mit 4:0 gegen den Landesligakonkurrenten KBV Kreuzmoor-Bekhausen.

Im Finale treffen die Schweewarder am Sonntag um 13 Uhr in Bekhausen auf den BV Spohle (ebenfalls Landesliga), der mit 5:0 bei Verbandsliga-Meister KBV Torsholt gewann.

Wie das spannende Halbfinale verlaufen ist und was die beiden Mannschaftsführer sagten, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1805 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger