Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr suchten am Sonnabendmorgen nach der Vermissten.

Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr suchten am Sonnabendmorgen nach der Vermissten.

Foto: 261News/van Elten

Wesermarsch

Sehestedt: Vermisste Frau tot am Deich gefunden

Von Gabriele Gohritz
18. Januar 2020 // 14:33

Unglück in Sehestedt: Nur noch tot geborgen werden konnte eine Frau, die nach einem Spaziergang im Bereich des Sehestedter Deichs vermisst wurde.

Von Spaziergang nicht zurückgekommen

Die Frau war am späten Freitagnachmittag mit ihrem Hund spazieren gegangen. Als sie auch am nächsten Morgen nicht wieder zuhause war, informierte ihr Mann die Nordenhamer Polizei. Aufgrund der Angaben von Angehörigen der Vermissten und der Witterung bestand Gefahr für die Gesundheit der Frau, teilt die Polizei mit.

Große Suchaktion eingeleitet

Es wurde eine umfangreiche Suchaktion nach der 65-Jährigen eingeleitet, die unmittelbar am dortigen Deich wohnt. Auch der Polizeihubschrauber wurde angefordert. An der Suche waren zudem die freiwilligen Feuerwehren Seefeld und Schweiburg mit 32 Kräften beteiligt. Nach kurzer Zeit wurde der leblose Körper der Frau im Deichvorland entdeckt. Die Umstände, wie sie ums Leben gekommen ist, werden nun von der Polizei untersucht.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2094 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger