Hardware-Entwickler Jenish Bed (links) und Michael Mack, Geschäftsführer des Unternehmens Computer Mack, zeigen die Platine, die in einem Multi-Sensor verbaut ist. Der Sensor wurde von der Rodenkircher Firma im Technologiezentrum Nordenham entwickelt und kommt bereits weltweit zum Einsatz.

Hardware-Entwickler Jenish Bed (links) und Michael Mack, Geschäftsführer des Unternehmens Computer Mack, zeigen die Platine, die in einem Multi-Sensor verbaut ist. Der Sensor wurde von der Rodenkircher Firma im Technologiezentrum Nordenham entwickelt und kommt bereits weltweit zum Einsatz.

Foto: Foto: Reiprich

Wesermarsch

Sensor aus Nordenham ist weltweit im Einsatz

Von Christoph Reiprich
20. Januar 2020 // 18:45

Lautstärke, Helligkeit, Luftqualität: Der Multi-Sensor der Rodenkircher Firma Computer Mack kann bis zu 140 Werte erfassen.

Im Technologiezentrum getüftelt

Im Nordenhamer Technologiezentrum haben Geschäftsführer Michael Mack und sein Team an der innovativen Erfindung getüftelt und sie auf den Markt gebracht. Der Multi-Sensor ist mittlerweile weltweit im Einsatz.
Was SPS-Steuerungen sind und wie sie funktionieren, lest ihr auf norderlesen.de und am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1929 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger