Fantastische Kunst: Diese zwei Figuren werden in den nächsten Geschichten von Andrea Tömösy wichtige Rollen spielen.

Fantastische Kunst: Diese zwei Figuren werden in den nächsten Geschichten von Andrea Tömösy wichtige Rollen spielen.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

So zauberhaft wie ihre neue Heimat

23. August 2020 // 12:05

Die Künstlerin Andrea Tömösy ist neu in Butjadingen. Sie hat Geschichten und ihre Kunstwerke mitgebracht.

Von Drachen, Zwergen und Elfen

„Zauberhaft“ fand Andrea Tömösy Butjadingen bei ihrem ersten Besuch. Im März hat die Künstlerin mit ungarischen Wurzeln die Halbinsel zu ihrer neuen Heimat gemacht - und ihr ebenfalls etwas zauberhaftes mitgebracht: Geschichten von Elfen, Zwergen und Drachen.

Vom Traum in die reale Welt

Vor zwei Jahren hat sie zum ersten Mal von ihnen geträumt - jetzt ergänzen sie das Portfolio der Künstlerin. In Büchern, Bildern und als Figuren sind die durch Andrea Tömösys Hände in die reale Welt geschlüpft.

Mehr über die Werke und die fantastischen Geschichten der Künstlerin - und was sie mit Lauras Stern und Lars, dem kleinen Eisbären zu tun hat - lest und seht ihr auf NORD|ERLESEN (mit Video) und am Montag in der KREISZEITUNG-WESERMARSCH.

https://youtu.be/6pSLoINImb0
Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2099 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger